Toolcollect® – Werkzeug einfach leihen

Auf dem Hackathon in Stuttgart 2019 hat Scoob die Idee den Verleih von Elektrowerkzeugen und den Verkauf von Zubehör zu revolutionieren als MVP umgesetzt. Die Idee wurde auf dem Hackathon mit dem Preis für die Beste Idee und der Sponsorenpreis von BOSCH ausgezeichnet.

Im weiteren Verlauf wurde die Scoob Innovation UG gegründet um das Projekt zu verfolgen und in den Markt zu bringen.

Warum Werkzeugverleih per Automat und Smartphone?

Werkzeugverleih ist bereits seit vielen Jahren etabliert. Neben dem Verleih in der Familie unter Nachbarn gehört erfreut sich auch der Verleih im Baumarkt einer großen Beliebtheit.

Gerade in stark verdichteten urbanen Lebensräumen sind die Baumärkte meist in der Peripherie gelegen und nicht gut erreichbar. Viele junge Leute setzen auf den ÖPNV oder das Fahrrad wodurch Industrie- oder Gewerbegebiete nicht gut zu erreichen sind. Hinzu kommt, dass Nachbarn eher anonym sind und Familien heute oftmals räumlich sehr weit verstreut Leben.

Für das Ausleihen einer Stichsäge oder eines Bohrhammers müssen also weite Wege in Kauf genommen werden.

Hinzu kommt das dieser Trend nicht nur räumlich, sondern auch gesellschaftlich getrieben wird. In den letzten Jahren gibt es einen Trend hin zur Shareconomy und der „CO2-Fußabdruck“ gewinnt an Relevanz.

Wie funktioniert das?

Über eine Webseite können Interessenten die Werkzeuge buchen und zu der entsprechend vereinbarten Zeit abholen. Für die Abholung erhält der Kunde einen QR-Code der am Automaten gescannt wird. Das System gibt dann die gebuchten Werkzeuge (Beispiel: Bohrhammer + Verbrauchsmaterial) aus.

Die Rückgabe des Bohrhammers erfolgt über den gleichen QR-Code und das System erkennt, ob das Werkzeug in einem akzeptablen Zustand ist.

Die Automaten werden mit dem Logo und in den Farben des jeweiligen Partners versehen. Toolcollect® rückt als Partner der Plattform und Automaten anbietet in den Hintergrund.